PFI und OBOD

Um mal wieder magisch (statt künstlerisch) zu bloggen habe ich zwei Mini Updates um die ich ziemlich froh bin. Zum einen bin ich jetzt der PFI (Pagan Federation International e.V.) beigetreten und werde dieses Jahr das erste Mal an der Konferenz in Witten teilnehmen, nachdem meine Freunde von der Konferenz im letzten Jahr recht begeistert waren. Ich bin wirklich gespannt auf die Atmosphäre und den Austausch zwischen verschiedenen Traditionen und natürlich auf die Vorträge, die sich alle sehr spannend anhören. Gut, dass ich im September Schule und damit jedes Wochenende frei habe :-).

Auch im OBOD (Order of Bards, Ovates and Druids) bin ich jetzt durch die liebe Violet und bearbeite nun den ersten Grad. Ein kleine OBOD Gruppe (Seedgroup) hat sich auch schon im Münsteraner Bereich gebildet damit wir uns regelmäßig für Rituale und andere Zusammenkünfte treffen können. Mich stört die Entfernung herzlich wenig, da ich zum einen durch den Hexentreff und Violet eh sehr oft da bin und auch die Seedgroup besteht zu 90% aus Hexentreff Teilnehmern. Es scheint auch einen Stammtisch in den Vier Winden in Bochum zu geben, dem ich allerdings noch nicht beigewohnt habe. Klar ist das um einiges näher, aber wie gesagt in Münster kenne ich so ziemlich alle, wohingegen ich in Bochum (als schüchterne, introvertierte Person) erst wieder ganz von vorne anfangen müsste. Ich hoffe, dass sich trotzdem im Laufe der Zeit noch Kontakte zu Gleichgesinnten entwickeln 🙂

Auf eine lehrreiche und friedvolle Zeit im OBOD und auf eine glorreiche Zukunft der noch jungen PFI

Sunray

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s