Das Kräutergärtchen wächst

Mein Vater war so freundlich meine Kräuter auf der Arbeit einzupflanzen und mir ein kleinen Töpfen wieder mitzubringen. Jetzt habe ich 8! Töpfe Petersilie, 1 Topf Thymian und 3 Töpfe Zitronenmelisse. Den Salbei musste leider schon auf der Arbeit beerdigt werden *schnief* und aufgrund der Tatsache dass unser Balkon die ganze Zeit von der prallen Sonne attackiert ist mein Dill leider mehr oder weniger zu Asche verbrannt (trotz gießen) 😥
Aber ich bekomme als Trost einen riesengroßen Balkonkasten von meinem Vater + eine Fuhre von seiner Minze, neuen Salbei und Rosmarin. Ich habe auch schon etwas von seinem Schmetterlingslavendel bekommen (der einzige Lavendel der mir keine Kopfschmerzen bereitet).
Auf meiner provisorischen Liste steht noch Kamille, Baldrian, Anis, Weihrauch und noch einige andere Dinge.
Aufgrund der anhaltenden Hitze bete ich gerade mehr oder weniger um das Überleben meiner Kräuter. Ich komm kaum mit dem gießen nach und selbst wenn alles Erde feucht ist, habe ich trotzdem das Gefühl das alles verbrennt. 😦
Wenn ich heute meinen großen Kasten bekomme werde ich mich auch um eine Behausung für das kleine Volk kümmern, das steht noch ganz oben auf meiner To-Do Liste.

Blessed be!

Sunray Ravyn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s